Hoopers- Agility

 

Hoopers ist Sport und Spaß für Jederhund und Jedermann, denn diese schonende Sportart, kann schnell und langsam durchgeführt werden und ist in erster Linie Kommunikation und Spaß auf hohem Niveau.

Ähnlich dem Agility wird der Hund durch einen Parcours gelenkt, aber es gibt keine engen Wendungen und keine Sprünge.

Auch der Mensch läuft nicht so viel mit, denn es geht um Körpersprache und Kommunikation im Mensch-Hund-Team.

Man kann es sich ein bisschen so vorstellen, wie eine gelungene Mischung aus Longieren, Treibball und Agility.

Der Parcours besteht aus Hoops, Tunnels, Gates und Fässern.

Das Ziel im Hoopers ist es, seinen vierbeinigen Freund flüssig durch einen Distanzparcours zu lotsen. Was gibt es Harmonischeres, als wenn Mensch und Hund gemeinsam begeistert einen Lauf meistern und im Parcours Eins werden!?

Es können alle gesunden, nicht-aggressiven Hunde teilnehmen, die körperlich fit sind. Die Hunde müssen über Futter oder Spielzeug motivierbar sein, gerne mit dem Menschen zusammenarbeiten wollen, ein “Warte” und “Komm” beherrschen und frei laufen können (keine Schleppleinen).